Posted on

SOFTLOK-Update 12.5i verfügbar

Wer schon die Version SOFTLOK 12.5x einsetzt, der kann ab sofort kostenlos auf die ganz aktuelle Version 12.5i updaten (hier).

Änderung in SOFTLOK 12.5i

Fehlerbeseitigung Status-Steuerung Unter Display Ketx wurden nicht immer alle von der angegebenen Kette tatsächlich belegten Blöcke angezeigt.

Fehlerbeseitigung Block-Verarbeitung  Block-0 reagierte nicht auf Betätigung eines Verriegelungs-Eingangs.

Optimierung bei der PC-Kopplung

– Bestimmte Anlagen-Daten-Kombinationen konnten einen Fehler bei der Datenübertragung erzeugen, obwohl die Daten zulässig waren.

– Die Daten beim Start von SOFTLOK bzw. beim Start der Automatik wurden verdichtet     => geringere Übertragungszeiten.

Änderung in SOFTLOK 12.5h

Neuerung im Schrittketten-Editor

Über den Menüpunkt Extras ist die Darstellung eines Leerschrittes nun einstellbar:     „B“    „V“    oder   „“    „

Fehlerbeseitigung:    Nach Automatik weiterführen mit initialisieren wurden nicht immer alle erforderlichen Schaltungen ausgeführt.

Bei Anlagendaten/Lokdaten:   Die Menü-Punkte Einfuegen/Loeschen/Wartungsdaten waren noch nicht vollständig auf die neuen 3-stelligen Lok-Nummern umgestellt. Das ist nun der Fall.

Nur für TAMS in Verbindung mit dem SOFTLOK-PC-Digitalsystem zum Schalten:

Fehlerbeseitigung:       In der Adress-Übersichtstabelle (Anlagendaten/Einstellungen) wurden die Weichen und Signale, die für das SOFTLOK-PC-DIGItalsystem (System-2) eingetragen waren, nicht mehr aufgelistet.

Änderung in SOFTLOK 12.5g

Optimierung der PC-Kopplung:   Wenn Sie mehr als 1 Slave-PC einsetzen: Änderungen an einem Slave-PC werden nun  nicht nur am Master-PC angezeigt, sondern auch an allen anderen Slave-PCs.

Fehlerbeseitigung in der Adress-Belegungsliste (Anlagendaten-Einstellungen):    Lok-Nummern > 99 konnten ggf. fehlerhaft dargestellt werden.

Änderung in SOFTLOK 12.5f

Fehlerbeseitigung     Bei Status/Änderungen > Alle Blockstrecken konnte die angezeigte Kettenbelegung einer Blockstrecke fehlerhaft sein.

Änderung in SOFTLOK 12.5e

Fehlerbeseitigung     Beim wiederholten Initialisieren wurde Kette-0 nicht mit initialisiert. Das konnte dazu führen, dass alle Nebenstarts plötzlich an waren und alle Züge automatisch losfuhren.

Änderung in SOFTLOK 12.5d

Fehlerbeseitigung    Bei Dateitransfer > Sicherung > 11  SOFTLOK  Arbeitsverzeichnis aufräumen“ konnte es beim wiederholten Aufruf zum Programm-Abbruch kommen.

Nur für Märklin:  S88 funktionieren nicht immer 

Beim Einsatz von 2 Digitalsystemen (Fahren und Schalten getrennt) und beim Einsatz von S88 als Rückmelder wurden die S88 nicht mehr ausgelesen. Dieser Fehler ist nun behoben.

Änderung in SOFTLOK 12.5c

Fehlerbeseitigung    Bei Status/Änderungen waren die angezeigten Werte u. U. nicht korrekt formatiert.

Änderung in SOFTLOK 12.5b

Fehlerbeseitigung    Ein aufmerksamer Anwender hat es entdeckt: Beim Initialisieren – z.B. vor Beginn der Automatik – wurden von System-1 (und nur von System-1) nicht alle (oder gar keine) Weichen geschaltet. Für einen sicheren Zugbetrieb ist das ohne Bedeutung, aber die Initialisierung sollte trotzdem korrekt funktionieren!

Beim Gleisbild-Editor gab es bei den neuen Menüpunkten Gleisbild-Elemente auflisten und Gleisbild exportieren/ importieren noch ein paar Text-Verschiebungen bei den Meldungs-Fenstern.

Verbesserung in SOFTLOK 12.5a

Neuerung im Schrittketten-Editor    Die in 12.5 eingeführte neue Schriftfarbe für die Kommentar-Texte wurde als zu dunkel bzw. schlecht lesbar empfunden. Jetzt kann die Farbe der Kommentar-Texte nach dem Gefallen des Anwenders eingestellt werden im Menüpunkt: Extras

Nur für Intellibox & TwinCenter

Fehlerbeseitigung    Ein nach der Entwicklungsphase vergessener Print-Befehl (Test-Ausdruck) führt dazu, dass sich SOFTLOK nach einem Stellbefehl an die Anlage aufhängt, weil kein DOS-Drucker angeschlossen ist. Dieser Fehler ist jetzt beseitigt. Sorry für die evtl. entstandenen Umstände.