Angebot!

SOFTLOK-PC Standard mit ISA-Steckplatz

Alter Preis: 475,00  Neuer Preis: 460,00 

Artikelnummer: SOFTLOK-PC-STANDARD Kategorie:

Beschreibung

Beschreibung

Dieser Gebraucht-PC ist perfekt geeignet zur Steuerung kleiner und mittel-großer Modellbahnen. Als Prozessor dient ein Intel Pentium-3 oder ein Intel Celeron-Prozessor mit einer Taktrate von 1.26 – 1.4 GHz.  Damit haben sie zur Anlagensteuerung immer genügend Computer-Leistung zur Verfügung.
Alle eventuell benötigten Schnittstellen sind vorhanden: Drucker-Schnittstelle LPT1, Serielle Schnittstellen COM-1/2 (erweiterbar mit Zusatzkarte um COM-3/4). USB-Buchsen vorne und hinten (z.B. für einen USB-Stick) können (nur) unter Windows benutzt werden.

Diese Erweiterungs-Steckplätze sind vorhanden:  1 x ISA oder wahlweise PCI,  2 x PCI

Gerade der vorhandene ISA-Steckplatz macht diesen Computer zu einem echten Highlight.  Wer eine SOFTLOK PC-Rückmeldekarte mit dem früheren ISA-Stecker im Einsatz hat und befürchtet, bald den vorhandenen Alt-PC ersetzen zu müssen, der sollte sich diesen hochwertigen SOFTLOK Standard-PC genauer anschauen. Vermutlich wird es nach Abverkauf dieser raren PCs mit ISA-Steckplatz keinen weiteren Computer mit ISA-Steckplatz mehr geben. Mit diesem PC können Sie problemlos Ihren Alt-PC ersetzen durch ein wesentlich leistungsfähigeres Gerät und Sie können auch die vorhandene ISA-Rückmeldekarte weiter einsetzen. Ein sehr teurer Ersatz des Rückmeldesystems vom ISA-Stecker zum PCI-Stecker bleibt Ihnen somit erspart.

Aber auch wer keine PC-Rückmeldekarte oder eine PCI-Rückmeldekarte einsetzt, ist mit diesem SOFTLOK Standard-PC gut bedient, weil die PC-Leistung stimmt und alle erforderlichen Schnittstellen vorhanden sind.

Der PC ist mit einem Diskettenlaufwerk und einem DVD-ROM-Laufwerk zur eventuellen Installation weiterer Programme unter Windows ausgestattet.

Der PC startet nach dem Einschalten direkt nach DOS und startet auch Ihr SOFTLOK ohne weitere Eingaben. Damit steht die ganze Prozessor-Leistung – ohne Abstriche durch das Betriebssystem – innerhalb weniger Augenblicke nach dem Einschalten zur Steuerung Ihrer Modellbahn zur Verfügung.
Nach Beenden von SOFTLOK sehen Sie ein Auswahl-Menü von Dienstprogrammen (Prozeduren), die alle erforderlichen Aufgaben zur Daten-Sicherung und Daten-Wiederherstellung zur Verfügung stellen. DOS-Kenntnisse sind nicht erforderlich!
Alternativ zu DOS können Sie den PC auch mit Windows 2000 Prof. starten.  Hier können Sie weitere Programme installieren z.B. zur Verwaltung Ihrer Modellbahn-Artikel oder zur Programmierung von Lok-Decodern. Zur Datensicherung / Rücksicherung Ihres kompletten SOFTLOK-Verzeichnisses auf bzw. von einem USB-Stick stehen geeignete Verknüpfungen auf dem Windows-Desktop zur Verfügung.

Vorteile:

  • leistungsfähiger SOFTLOK-kompatibler Desktop-PC
  • sehr kompaktes Desktop-Gehäuse stehend o. liegend einsetzbar 19,5 x 35,5 x 37,5 cm (B x H x T)
  • schneller Intel Prozessor mit mindestens 1.26 GHz
  • 2 x COM-Schnittstelle
  • LPT-Drucker-Schnittstelle für DOS-kompatiblen Drucker
  • eingebautes Diskettenlaufwerk und zusätzlich DVD/CD-ROM Laufwerk
  • DOS und Windows2000 Prof installiert (zur Auswahl)
  • vorhandene PS/2-Maus kann weiter verwendet werden
  • vorhandene PS/2-Tastatur kann weiterverwendet werden
  • 4 x USB-Schnittstelle: 2 x USB (vorne), 2 x USB (hinten)

Technische Daten:

  • Prozessor: Intel Pentium-III oder Intel Celeron Prozessor mit 1.26 GHz Taktrate (oder noch schneller)
  • Steckplätze: 1 x ISA oder PCI, 2 x PCI
  • Arbeitsspeicher: 512 MB SDRAM
  • Festplatte: mind. 80 GB IDE-HDD
  • Serielle Schnittstellen: COM 1-2
  • Drucker-Schnittstelle: LPT1
  • Laufwerke: DVD + CD ROM Laufwerk intern,
  • Diskettenlaufwerk (intern)
  • Weitere Schnittstellen: 2 x USB (vorne), 2 x USB (hinten), USB nur unter  Windows
  • Betriebssysteme: DOS mit Bedien-Menü, Windows2000 Prof.  mit Service Pack-4
  • Freier DOS-Arbeitsspeicher: 631.584  Bytes frei für SOFTLOK
  • Gehäuse-Maße: 195 x 355 x 375 mm (B x H x T stehend)

Hinweise:

  • Das PC-Gehäuse ist ein Neu-Teil
  • Abbildungen sind beispielhaft und können abweichen.
  • Sie können Ihre bisherige PS/2-Maus weiterverwenden.
  • Sie können Ihre bisherige PS/2-Tastatur weiterverwenden.
  • Der Betriebssystem-Wechsel von DOS => Windows oder zurück ist nur über einen PC-Neustart möglich.

Lieferumfang:

  • PC mit Netzkabel
  • Bedienungsanleitung
  • optional mit COM3/4-Karte
  • optional mit PC-Rückmeldesystem KOMPL48 … KOMPL144 installiert