Veröffentlicht am

SOFTLOK-Update 12.5A verfügbar

Neuerungen in SOFTLOK 12.5A vom 29.06.2020

Fehlerbeseitigung im Master-Slave-Betrieb

Eine Änderung des Signal-Symbols „Taster-rot“ am Master wurde vom Slave-PC nicht registriert. Auch eine Änderung von „Taster-rot“ am Slave-PC wurde vom Master-PC nicht registriert und damit auch nicht verarbeitet. Dieser Fehler ist nun behoben.

Neuerung: Einstellbare Cursor-Geschwindigkeit für alle SOFTLOK-Menüs

Anwender ohne lange Mausbedienungs-Erfahrung am PC empfanden oft die Cursor-Geschwindigkeit innerhalb der SOFTLOK-Menüs als zu schnell. Wenn man einen Menüpunkt mit der Maus angewählt hatte und diesen dann mit der linken Maustaste auslösen wollte, dann „rutschte“ der Cursor oftmals kurz vor dem Drücken der Maustaste durch eine kleine ungewollte Handbewegung noch um einen Menüpunkt weiter. Die Folge: Es wurde etwas angewählt, was man gar nicht haben wollte.

Neu: Jetzt gibt es 3 einstellbare Empfindlichkeitsstufen für die Cursor-Bewegung mit der Maus. Dabei sind waagerechte und senkrechte Bewegungen separat einstellbar. Die Werte für die Empfindlichkeits-Einstellung sind in der Datei SAVE.INT gespeichert. Standardmäßig ist nun die mittlere Empfindlichkeitsstufe eingestellt. Mit einem Editor können Sie den festgelegten Empfindlichkeitswert verändern.

Hinweise dazu im Handbuch Kap.7, Seite 2-4.